Blogbeitrag

Stephen King Lesemonat 2017

Ein neues Jahr, ein neuer Stephen King Lesemonat – auch diesen Oktober wird es natürlich wieder einen #StephenKingMonth geben! Der Lesemonat hat mir die letzten beiden Jahre so viel Spaß gemacht, dass ich einfach nicht mehr darauf verzichten möchte – natürlich freue ich mich deswegen auch wieder über jeden, der mitlesen möchte! 🙂

Für alle, die die letzten zwei Jahre noch nicht dabei waren, ist hier das Ganze nochmal kurz zusammengefasst:

Was ist der Stephen King Lesemonat?

Wie der Name bereits verrät geht es darum, einen Monat lang gemeinsam Bücher von Stephen King zu lesen – und weil es dafür ja wohl keine passendere Zeit als Halloween gibt, habe ich den Oktober gewählt!

Was mus ich tun, um mitzumachen?

Um teilzunehmen musst du einfach nur etwas von Stephen King lesen – und alles, was du dazu eventuell auf sozialen Netzwerken wie Instagram, Twitter oder Tumblr postest, mit #StephenKingMonth taggen, damit wir es alle sehen können! Es muss ich für den Lesemonat niemand irgendwo anmelden oder sonstwie verpflichten – macht einfach mit, gerne auch spontan!

Welche Bücher soll ich lesen?

Welche oder wie viele Stephen King Bücher du im Oktober liest bleibt komplett dir überlassen. Der Stephen King Lesemonat soll vor allem Spaß machen, ganz ohne Bücherlisten und Deadlines, deshalb gibt es hier weder Druck noch Vorgaben. Ob du dich nun den ganzen Monat lang in deine zehn liebsten 1000-Seiten Wälzer vergräbst oder „nur“ eine seiner Kurzgeschichten auf deine Leseliste für den Oktober setzt ist also egal – Hauptsache, es ist etwas von Stephen King dabei!

Ich lese aber gerne ein Buch zusammen mit anderen. Wird es einen Readalong geben?

Ich persönlich fände das absolut fantastisch, weiß aber natürlich nicht, wer von euch überhaupt Lust auf sowas hätte. Ich habe deshalb dieses Mal eine kleine Umfrage erstellt, in der jeder, der gerne gezielt ein Buch gemeinsam lesen will, seine Stimme für seine(n) Favorite(n) abgeben kann – wenn hier genug Leute zusammenkommen können wir sehr gerne ein Buch gemeinsam lesen! Es muss aber natürlich auch niemand, wie alles am Stephen King Lesemonat ist auch das hier komplett optional.
Wenn ihr Interesse an einem solchen Readalong habt, stimmt am besten gleich einfach für alle Bücher ab, die ihr gerne lesen würdet! Bleibt dabei aber bitte fair und stimmt nicht mehrmals für dasselbe Buch ab. Eigene Ideen könnt ihr unter der Schaltfläche „Other“ hinzufügen. Mit einem Klick auf „Results“ findet ihr außerdem nicht nur das bisherige Abstimmungsergebnisse sondern auch alle bereits von anderen hinzugefügten Bücher!

  • Umfrage:

     

    Which book(s) would you like to read during this year’s #StephenKingMonth? Vote for as many as you like and feel free to add your own ideas by clicking „Other“ – the one with the most votes wins! 🙂

    Salem’s Lot
    Under the Dome
    Duma Key
    Lisey’s Story
    Misery
    IT
    The Talisman
    Other
    Please Specify:

    SurveyMaker

Ich würde gerne mitmachen, weiß aber nicht so recht, welches Buch ich lesen soll!

Keine Sorge, auch das ist natürlich kein Problem – letztes Jahr habe ich nämlich genau aus diesem Grund eine Liste mit ein paar Vorschlägen erstellt.
Außerdem habe ich in den letzten Jahren schon einige von Kings Büchern rezensiert – wenn ihr noch mehr Entscheidungshilfe braucht schaut euch also auch gerne hier mal um:

  • Rezensionen:

    ES (Alle 27 Jahre erwacht „ES“ um zu töten und sich an den Kindern der Kleinstadt Derry sattzuessen. Das Buch spielt in zwei verschiedenen Zeiten, in denen die Protagonisten – einmal als Kinder, einmal 27 Jahre später als Erwachsene – versuchen, „ES“ zu töten. Mein absolutes Liebligsbuch von Stephen King, 5/5 Sterne)
    Desperation (Eine uralte böse Macht wird freigesetzt und nimmt Besitz von den Bewohnern einer Kleinstadt. Eine Handvoll durchreisender Touristen versucht, zu überleben, stark religiöse Anklänge, eines meiner liebsten King Bücher, 5/5 Sterne)
    The Stand – Das letzte Gefecht ((Post-)Apokalypse, sehr lang aber – in der ungekürzten Fassung – wirklich sehr lohnend, 5/5 Sterne)
    Das Attentat (Nach einem langen Koma kann ein Mann in die Zukunft sehen, eher Fantasy als Horror, Teil des Castley Rock Zyklus, 5/5 Sterne)
    Das Spiel (Jessies Mann erleidet beim Sex einen Herzinfarkt und stirbt – sie bleibt alleine ans Bett gefesselt zurück und kann sich nicht befreien. TW: Child Abuse, Rape, 5/5 Sterne)

    Feuerkind (Geboren aus einem unmenschlichen Experiment hat die kleine Charlie übernatürliche Kräfte und setzt Dinge in Brand. Ihr Vater versucht, sie vor der skrupellosen Regierung und dem Militär zu beschützen, 4,5/5 Sterne)
    Dolores (Erzählung einer Frau, die unter Mordverdacht steht, kein Horror, 4/5 Sterne)
    Todesmarsch (Dystopie, für eine Fernsehsendung müssen Jugendliche ohne Pause laufen ohne anzuhalten, wer stehen bleibt stirbt, 4/5 Sterne)
    Mr. Mercedes (1. Band der Bill Hodges Reihe, Detektivroman, 4/5 Sterne)

    Stark. The Dark Half (Das Pseudonym eines Schriftstellers erwacht zum Leben, 3,5/5 Sterne)
    Cujo (Ein Hund erkrankt an Tollwut und terrorisiert eine Stadt, Teil des Castle Rock Zyklus, 3,5/5 Sterne)
    Regulator (Companion-Roman zu „Desperation“, eine Kleinstadt wird von der real gewordenen Fantasie eines kleinen Jungen terrorisiert, problematisch aufgrund der Darstellung von Autismus, 3,5/5 Sterne)
    Revival (Ein Prediger versucht einen Weg zu finden, den Tod zu überwinden, 3,5/5 Sterne)
    Finderlohn (2. Band der Bill Hodges Reihe, Detektivroman mit übernatürlichen Elementen, 3/5 Sterne)

    Der Schwarze Turm (Reihe, sehr durchwachsen, je nach Buch zwischen 2/5 und 4/5 Sterne)

Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr auf den Oktober und hoffe, wieder viele von euch begrüßen zu dürfen! Ich hoffe, dieses Jahr nicht nur Bücher zu lesen sondern vielleicht auch ein paar Verfilmungen zu sehen –  „ES“ will ich natürlich am liebsten sofort beim Erscheinen in zwei Wochen sehen, wenn er mir gefällt schaue ich ihn mir im Oktober aber vielleicht einfach nochmal an. Außerdem gibt es auf Netflix eine neue Serie zu Stephen Kings „Der Nebel“, in die ich sehr gerne mal reinschauen möchte. Wenn ihr diesen Oktober auch die ein oder andere Verfilmung von Kings Werken seht, dann scheut euch also nicht, auch diese unter dem Hashtag zu posten! 😀

Gibt es denn schon jemanden, der bereits weiß, dass er mitmachen möchte? Habt ihr euch schon überlegt, was ihr lesen wollt? Wie bereits gesagt freue ich mich natürlich wieder über jeden einzelnen Teilnehmer! Wer noch Fragen oder Anregungen hat darf diese natürlich gerne in den Kommentaren stellen!

Kommentare

  • Hej liebe Sarah,

    ich finde das so cool, dass du das Jahr für Jahr durchziehst! Letztes Jahr habe ich es leider nicht geschafft, einen King in meine Leseplanung mit unterzubringen, aber ich denke immer noch an den Oktober vor zwei Jahren, als ich Cujo gelesen habe und ich hätte schon extrem Lust, mich mal wieder an einem Buch von ihm zu versuchen. Ich hoffe, ich finde dieses Jahr die Zeit dafür!

    Liebe Grüße
    Liesa <3

    • sacinee | BÜCHERJÄGER

      Hallo, Liesa!

      Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen, wenn du wieder dabei wärst! 😀
      Wenn du noch irgendwelche Buchempfehlungen (vielleicht auch für nicht ganz so dicke Wälzer :’D) möchtest, dann sag einfach Bescheid! 🙂

      Liebe Grüße,
      Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.