Über mich

Hallo!
Ich heiße Sarah,  bin 23 Jahre alt und studiere Slavistik in München.

 

Ich liebe Bücher und bin seit meiner frühesten Jugend latent Social Media süchtig – daraus ist dann vor drei Jahren auch die Idee zu diesem Blog entstanden.

Zu meinen Lieblingsautoren gehören Stephen King und Thomas Hardy, mein allerliebstes Lieblingsbuch ist Herman Mevilles Moby-Dick – wobei ich natürlich auch zum zehntausendsten Harry Potter Reread niemals nein sagen würde!

In den letzten Jahren bemühe ich mich immer mehr, mein Leseverhalten auch meinen (sozial-)politischen Meinungen anzupassen – das spielt vor allem was Sexismus, Rassismus, Ableismus und Queerfeindlichkeit angeht für mich eine wichtige Rolle. Überhaupt versuche ich, immer mehr Bücher zu lesen, die tatsächlich unsere Lebensrealität wiederspiegeln, deren Figuren also nicht ausschließlich weiß, cis und hetero sind.

Herzlich willkommen auf meinem Blog!